Wir sind Ihre Ansprechpartner


Wir sind Ihr deutschsprachiges Team!

Für ein glücklicheres und erfüllteres Leben

Wir arbeiten auf Deutsch und sind mit unserem weltweiten Team vernetzt


Wir sind Ihre deutschsprachigen TeamUp-Ansprechpartner.

Das TeamUp-Hauptbüro befindet sich in Chiang Mai, Nordthailand. Zudem sind wir mit unserem weltweiten Team aus deutsch- und mehrsprachigen Kursbegleiter auf der ganzen Welt verbunden.
Wir arbeiten eng mit dem Asian Leadership Institut zusammen.

Die TeamUp-Inhalte gibt es auf Deutsch, Englisch und Französisch.


TeamUp-Kursbegleiterin und Koordinatorin
Andrea Dobinsky


Andrea Dobinsky durchlief 2014 das TeamUp-Programm als Teilnehmerin und erlebte, wie sich innere und äußere ‘Türen’ plötzlich öffneten. Seitdem lässt TeamUp sie nicht mehr los. Sie ist davon überzeugt, dass die TeamUp-Reise jedes Leben von Grund auf bereichern kann.

Andrea ist in Frankfurt am Main geboren und aktuell wohnhaft in Konstanz und Chiang Mai, Nordthailand. Sie lebt, reist und arbeitet in unterschiedlichen Ländern und kennt die Höhen und Tiefen von Auslandsaufenthalten – und legt ihren Fokus deshalb vor allem auf diese Zielgruppe.

Ihre Leidenschaft und beruflicher Weg führte sie immer wieder in Rollen und Positionen, in denen sie Einzelpersonen oder Organisationen dabei begleitete, neue Wege zu gehen und ihr volles Potential zu entfalten, eigene Visionen Schritt für Schritt umzusetzen und mehr mit sich und anderen im Einklang zu leben und zu arbeiten. Der Schlüssel hierfür sind ihrer Erfahrung nach vor allem ein wohlwollender und selbstreflektierter Umgang mit sich selbst und eine gelungende Kommunikation mit anderen.

Als Soziologin führte sie eine Feldforschung in Nordindien durch, als Beraterin für Organisationsentwicklung beriet sie über den internationalen Entwicklungsdienst Organisationen in Südafrika und Nordthailand, sie arbeitete als Beraterin im sozial-therapeutischen Bereich in Deutschland und ist aktuell freiberuflich als Coach und Mentor im internationalen Kontext unterwegs.

Andrea ist fasziniert von anderen Kulturen und Menschen, geht gerne Wandern und Tanzen, praktiziert Yoga und durchquerte 2017 Thailand vom Norden in den Süden alleine mit dem Fahrrad.

TeamUp-Kursbegleiter und Koordinator
Karl Schmidt-Degen

Karl Schmidt-Degen startete seinen Weg mit dem Asian Leadership Institute 2008 als Coachee. Seitdem haben ihn diese Themen nicht mehr losgelassen und so ließ er sich 2016 als TeamUp Coach ausbilden.

“Ich glaube, dass die größten Probleme und Konflikte, die wir in Unternehmen und im Privaten haben, darin begründet sind, dass wir uns unreflektiert verhalten. Dies führt dazu, dass wir viele Missverständnisse und Kommunikationsverluste haben. Unternehmen sind in der Regel nicht erfolgreich, weil sie die falschen Leute einstellen, sondern weil sie intern nicht richtig kommunizieren. Deswegen liegt mein Beratungsschwerpunkt darin, das Verhalten der Menschen langfristig zu verändern: Selbstreflexion, der Umgang miteinander und der Weit- und Weltblick stehen hier im Mittelpunkt.”

Seine Karriere führte Karl zusammen mit seiner Familie in die Schweiz, nach China, Singapur und schließlich wieder zurück nach Deutschland. Er arbeitete in Familienunternehmen und Großkonzernen im Bereich Landmaschinen, Entsorgung, sowie Automotiv- und Maschinenbau.
Die Erfahrung im operativen Geschäft sowie als langjährige Führungskraft zusammen mit seinem breiten Wissensschatz ermöglicht einen einzigartigen Beratungs- und Coachingansatz.

Karl ist gerne in Bewegung und übt sich täglich in Yoga. Er ist neugierig auf die unterschiedlichsten Bücher und Teesorten, aber vor allem auf Menschen und ihre individuellen Geschichten.

TeamUp-Kursbegleiterin
Susanne Mueller

TeamUp kam 2015 genau zur richtigen Zeit in Susannes Leben. Sie genoss die neun Wochen als TeamUp-Teilnehmerin sehr. Persönlichkeitsentwicklung hat sie zu einem Teil ihres Lebensstil erklärt. Was hat sich seitdem bei ihr geändert? Hier zwei praktische Beispiele: Susanne war eine wirkliche Multitasking-Königin. Das ist sie zwar immer noch, aber deutlich weniger. Nun hat sie nur noch vier oder fünf Webseiten auf einmal geöffnet und arbeitet nur an einer Email. Vor Jahren war dies nicht der Fall. Auf persönlicher Ebene hat Susanne gelernt, offener und weniger schnell zu reagieren. Dies sind einfache Beispiele, wie Achtsamkeit im Alltag wirken kann.

Nun ist sie ebenfalls zertifizierte TeamUp-Kursbegleiterin. Sie ist davon überzeugt: „Achtsamkeit muss einen Stellenwert in unserem Leben haben. Wir können nicht immer schneller und schneller gehen. Wo führt uns das hin?“

Susanne ist ursprünglich aus der Schweiz und wohnt in New York und Mexico. Sie arbeitete für Swiss Airlines in Sales und Marketing, wo sie ihren Traum verwirklichen und in New York arbeiten und studieren konnte. Ihr Studium an der Columbia University öffnete ihr viele Türen: von Swiss Mission zu den United Nations, zu Nestlé im globalen Human Resources. Heute arbeitet Susanne als Executive Coach mit Menschen von überall auf der Welt.

New York, die Stadt, die niemals schläft, ist sehr anspruchsvoll und lebendig. Susanne geniesst diese Lebendigkeit, aber benötigt auch Ausgleich. Susanne hat das Skilaufen gegen das Joggen/ Rennen ausgetauscht. Rennen ist ihre Art der Meditation, ihre Zeit für sich. Durch das Rennen im Central Park gelangt sie zur Ruhe und Entspannung. Susanne bestieg den Kilimanjaro und bestritt den Ironman Lake Placid im Bundesstaat New York. Ihr Buch „Take it from the Iron Woman – global business coaching with sports parallels“ und ein wöchentlicher Online-Blog gehören zu ihren vielen Interessen.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Schreiben Sie uns

TeamUp Education Ltd.
Rm 22B, 22/F, Kiu Yin Commercial building
361-363 Lockhart Rd.
Wanchai, Hong Kong
Tel: +852 8193 1940
Company registration number: 2002838
https://teamup.co/